Nächste Termine

14.12.2018 Jahresabschluss 2018 (19:00)
04.01.2019 - 06.01.2019 Skiwochenende in Weißenbach
23.02.2019 Generalversammlung (19:30)

EINSATZ - Schwerer Verkehrsunfall auf der St2033

11.08.2018 00:11 von Daniel Fiebig (Kommentare: 0)

Ein Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen sollte sich laut Alarmierungsfax auf der Ortsverbindungsstraße im Weiler Neuschenau ereignet haben. Der Ort wurde angefahren, es war aber kein Unfall zu sehen. Die parallel von Wertingen über die Staatsstraße 2033 anrückenden Einsatzkräfte trafen dann auf dieser Straße im Bereich der Umgehung Bliensbach den Verkehrsunfall an.

Die Feuerwehren aus Wertingen mit drei Fahrzeugen, Prettelshofen und Rieblingen leuchteten die Einsatzstelle aus und leiteten den Verkehr um, stellten den Brandschutz sicher und brachten Bindemittel für ausgelaufene Betriebsstoffe der Unfallfahrzeuge aus. Glücklicherweise waren keine größeren Personenschäden zu beklagen, das Bild an der Einsatzstelle ließ Schlimmeres erwarten. Insgesamt waren vier Fahrzeuge beteiligt, wovon drei abgeschleppt werden mussten. 

Neben der Feuerwehr waren der Firstresponder Zusamtal, Rettungsdienst, Notarzt und Polizei sowie zwei Abschleppunternehmen und das Staatliche Bauamt Krumbach mit Kräften vor Ort.

Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei konnten die zahlreich verstreuten Trümmer der Unfallautos zusammengekehrt und eingesammelt werden. Die Straße wurde abschließend noch abgespritzt.

Gegen 3.30 Uhr war der Einsatz beendet und die Ausrüstung des Feuerwehrautos wieder vollständig hergestellt.

Zurück