Nächste Termine

24.10.2018 Übung (19:30)
31.10.2018 Atemschutz-Wiederholungsübung (20:30)
07.11.2018 Übung (19:30)
14.11.2018 Atemschutz-Wiederholungsübung (19:00)
18.11.2018 Volkstrauertag

FEUERWEHR - neues Alarmierungs-System

09.04.2018 23:01 von Daniel Fiebig

Seit März 2018 hat die Freiwillige Feuerwehr Rieblingen Stück für Stück ein neues Handy-Alarmierungssystem für die Mannschaft eingeführt. Vorläufiger Höhepunkt dieser technischen Neuerung ist nun die Anbringung eines Alarmbildschirmes im Feuerwehrhaus Anfang April 2018. Dort und auf den Handys der aktiven Mannschaft werden im Alarmfall alle notwendigen Einsatzdetails übersichtlich angezeigt.

Das verwendete System stammt von einer im Jahre 2012 gegründeten Firma in Unterglauheim (Landkreis Dillingen/Do.), der Alamos GmbH. Im Gegensatz zur bislang verwendeten Handy-Alarmierung, die telefonisch leider etwas zeitverzögert (bis zu mehreren Minuten nach der Sirene) alarmiert hat, schickt Alamos innerhalb weniger Sekunden eine Push-Nachricht an die registrierten Smartphones.

Ebenfalls sehr praktisch: Jeder Nutzer kann den Alarm "beantworten" und per Knopfdruck mitteilen, ob er zum Einsatz kommen kann oder nicht. Dies ist insbesondere durch teilweise weit entfernte Arbeitsplätze der Mannschaftsmitglieder eine nützliche Funktion, um den Gruppenführer schon vor der Abfahrt zum Einsatzort über die zu erwartende Zahl der verfügbaren Einsatzkräfte zu informieren.

Zurück