Trockenheit: Gefahr von Wald- und Flächenbränden steigt

Übersichtskarte des Waldbrandgefahrenindex (WBI) am 16.04.2020. Deutscher Wetterdienst (DWD)

Die anhaltende Trockenheit lässt die Gefahr von Wald- und Flächenbränden ansteigen.

Es ist daher dringend geboten, Feuer und Rauchen im Wald und auf trockenen Grasflächen zu unterlassen! Sollte ein Brand entdeckt werden ist umgehend die Feuerwehr mit dem Notruf 112 zu alarmieren.

Laut der Gefahrenindextabelle des Deutschen Wetterdienstes (DWD) ist in den Landkreisen Dillingen und Augsburg für die Waldbrandgefahr Warnstufe 3 bekanntgegeben worden.

Der Graslandfeuerindex ist im angrenzenden Landkreis Augsburg sogar bereits bei Stufe 4. Im Kreis Dillingen dagegen noch auf Stufe 3.

Die Übersichtstabellen können stets aktuell beim DWD eingesehen werden: