Datenschutzerklärung

Um den Anforderungen an die Europäische Datenschutzgrundverordnung gerecht zu werden ist auf dieser Seite die notwendige Datenschutzerklärung zu finden. Viel Spaß beim Nicht-Lesen 🙂

Wer wir sind

Die Adresse unserer Website ist: http://wp.feuerwehr-rieblingen.de.

Welche personenbezogenen Daten wir sammeln und warum wir sie sammeln

Kommentare

Wenn Besucher Kommentare auf der Website schreiben, sammeln wir die Daten, die im Kommentar-Formular angezeigt werden, außerdem die IP-Adresse des Besuchers und den User-Agent-String (damit wird der Browser identifiziert), um die Erkennung von Spam zu unterstützen.

Aus deiner E-Mail-Adresse kann eine anonymisierte Zeichenfolge erstellt (auch Hash genannt) und dem Gravatar-Dienst übergeben werden, um zu prüfen, ob du diesen benutzt. Die Datenschutzerklärung des Gravatar-Dienstes findest du hier: https://automattic.com/privacy/. Nachdem dein Kommentar freigegeben wurde, ist dein Profilbild öffentlich im Kontext deines Kommentars sichtbar.

Medien

Wenn du ein registrierter Benutzer bist und Fotos auf diese Website lädst, solltest du vermeiden, Fotos mit einem EXIF-GPS-Standort hochzuladen. Besucher dieser Website könnten Fotos, die auf dieser Website gespeichert sind, herunterladen und deren Standort-Informationen extrahieren.

Kontaktformulare

Wenn Akismet auf der Website aktiviert ist (ja), werden die Übermittlungsdaten des Kontaktformulars – IP-Adresse, Benutzeragent, Name, E-Mail-Adresse, Website und Nachricht – ausschließlich zu dem Zweck an den Akismet- Dienst (ebenfalls im Besitz von Automattic) übermittelt Spam-Prüfung. Die tatsächlichen Übermittlungsdaten werden in der Datenbank der Website gespeichert, auf der sie übermittelt wurden, und werden direkt per E-Mail an den Eigentümer des Formulars gesendet (d.h. an den Autor der Website, der die Seite veröffentlicht hat, auf der sich das Kontaktformular befindet). Diese E-Mail enthält die IP-Adresse, den Zeitstempel, den Namen, die E-Mail-Adresse, die Website und die Nachricht des Absenders.

Cookies

Wenn du einen Kommentar auf unserer Website schreibst, kann das eine Einwilligung sein, deinen Namen, E-Mail-Adresse und Website in Cookies zu speichern. Dies ist eine Komfortfunktion, damit du nicht, wenn du einen weiteren Kommentar schreibst, all diese Daten erneut eingeben musst. Diese Cookies werden ein Jahr lang gespeichert.

Falls du ein Konto hast und dich auf dieser Website anmeldest, werden wir ein temporäres Cookie setzen, um festzustellen, ob dein Browser Cookies akzeptiert. Dieses Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und wird verworfen, wenn du deinen Browser schließt.

Wenn du dich anmeldest, werden wir einige Cookies einrichten, um deine Anmeldeinformationen und Anzeigeoptionen zu speichern. Anmelde-Cookies verfallen nach zwei Tagen und Cookies für die Anzeigeoptionen nach einem Jahr. Falls du bei der Anmeldung „Angemeldet bleiben“ auswählst, wird deine Anmeldung zwei Wochen lang aufrechterhalten. Mit der Abmeldung aus deinem Konto werden die Anmelde-Cookies gelöscht.

Wenn du einen Artikel bearbeitest oder veröffentlichst, wird ein zusätzlicher Cookie in deinem Browser gespeichert. Dieser Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und verweist nur auf die Beitrags-ID des Artikels, den du gerade bearbeitet hast. Der Cookie verfällt nach einem Tag.

Weitere Informationen zur Cookie-Richtlinie von WordPress/Jetpack/Automattic: https://automattic.com/cookies/

Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte.

Diese Websites können Daten über dich sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und deine Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive deiner Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, falls du ein Konto hast und auf dieser Website angemeldet bist.

Analysedienste

Mit wem wir deine Daten teilen

Es werden Statistiken von WordPress.com/Jetpack/Automattic erstellt.

Verwendete Daten: IP-Adresse, WordPress.com-Benutzer-ID (falls angemeldet), WordPress.com-Benutzername (falls angemeldet), Benutzeragent, Besuchs-URL, verweisende URL, Zeitstempel des Ereignisses, Browsersprache, Ländercode. Wichtig: Der Websitebesitzer hat über diese Funktion keinen Zugriff auf diese Informationen. Beispielsweise kann ein Websitebesitzer sehen, dass ein bestimmter Beitrag 285 Aufrufe hat, er kann jedoch nicht sehen, welche bestimmten Benutzer / Konten diesen Beitrag angesehen haben. Statistikprotokolle – mit Besucher-IP-Adressen und WordPress.com-Benutzernamen (falls verfügbar) – werden von Automattic 28 Tage lang aufbewahrt und ausschließlich zum Aktivieren dieser Funktion verwendet.

Verfolgte Aktivitäten: Anzeigen von Beiträgen und Seiten, Abspielen von Videos (wenn Videos von WordPress.com gehostet werden), Klicks auf ausgehende Links, Verweisen auf URLs und Suchbegriffe in Suchmaschinen sowie Land. Wenn dieses Modul aktiviert ist, protokolliert Jetpack auch die Leistung bei jedem Seitenladevorgang, einschließlich der für die Nachverfolgung von Statistiken verwendeten Javascript-Datei. Dies dient ausschließlich der aggregierten Leistungsüberwachung auf allen Jetpack-Sites, um sicherzustellen, dass unser Plugin und Code keine Leistungsprobleme verursachen. Dies beinhaltet die Verfolgung der Ladezeiten von Seiten und der Dauer des Ladens von Ressourcen (Bilddateien, Javascript-Dateien, CSS-Dateien usw.). Der Websitebesitzer hat die Möglichkeit, diese Funktion zu erzwingen , um die DNT-Einstellungen der Besucher zu berücksichtigen . Standardmäßig wird DNT derzeit nicht berücksichtigt.

Wie lange wir deine Daten speichern

Wenn du einen Kommentar schreibst, wird dieser inklusive Metadaten zeitlich unbegrenzt gespeichert. Auf diese Art können wir Folgekommentare automatisch erkennen und freigeben, anstelle sie in einer Moderations-Warteschlange festzuhalten.

Für Benutzer, die sich auf unserer Website registrieren, speichern wir zusätzlich die persönlichen Informationen, die sie in ihren Benutzerprofilen angeben. Alle Benutzer können jederzeit ihre persönlichen Informationen einsehen, verändern oder löschen (der Benutzername kann nicht verändert werden). Administratoren der Website können diese Informationen ebenfalls einsehen und verändern.

Welche Rechte du an deinen Daten hast

Wenn du ein Konto auf dieser Website besitzt oder Kommentare geschrieben hast, kannst du einen Export deiner personenbezogenen Daten bei uns anfordern, inklusive aller Daten, die du uns mitgeteilt hast. Darüber hinaus kannst du die Löschung aller personenbezogenen Daten, die wir von dir gespeichert haben, anfordern. Dies umfasst nicht die Daten, die wir aufgrund administrativer, rechtlicher oder sicherheitsrelevanter Notwendigkeiten aufbewahren müssen.

Wohin wir deine Daten senden

Besucher-Kommentare könnten von einem automatisierten Dienst (Akismet) zur Spam-Erkennung untersucht werden.

Weitere Informationen

Wie wir deine Daten schützen

SSL-Verschlüsselung: Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Welche Maßnahmen wir bei Datenschutzverletzungen anbieten

Von welchen Drittanbietern wir Daten erhalten

n/a