Zusammenstoß zweier Autos

Ein Verkehrsunfall mit zwei Beteiligten Fahrzeugen wurde der Integrierten Leitstelle gemeldet. Am Anschluss von der Kreisstraße DLG33 zur Staatsstraße 2033 waren die Autos zusammengestoßen.

Neben der Feuerwehr Rieblingen, die den Brandschutz sicherstellte und die Unfallstelle absicherte, waren zwei Krankenwagen und ein Notarztwagen des Roten Kreuzes vor Ort sowie die Polizei.

Fundtier

Zu einer Tierrettung im Bereich der Kreisstraße DLG33 wurde die Feuerwehr Rieblingen alarmiert.

Ein kleiner, ziemlich verwilderter Hund wurde dort aufgegriffen. Da die Suche nach einem Besitzer vorläufig erfolglos war, wurde das Tier nach Höchstädt gebracht. Im dortigen Tierheim wurde der Hund weiter versorgt. 

Hinweise erwünscht – hier der Link zum Facebook-Bild.

Motorrad kommt von Straße ab

Ein verunglückter Motorradfahrer wurde gemeldet, weswegen die Feuerwehr Rieblingen ausrückte. Vor Ort stellte sich glücklicherweise heraus, dass eine Jugendliche Kraftradfahrerin von der Fahrbahn abgekommen und im Straßengraben gelandet war. 

Sie wurde bereits von Ersthelfern versorgt, so dass die Feuerwehr die Unfallstelle absicherte und die verletzte Person dem Rettungsdienst übergeben konnte.

Unfall mit seltsamer Alarmierung

Ein großes Aufgebot an Rettungskräften wurde zu einem vermeintlich schweren Verkehrsunfall bei Asbach alarmiert. 
Neben den Feuerwehren aus Asbach, Bocksberg, Laugna, Osterbuch, Rieblingen und Wertingen sowie KBI und KBM war sogar bereits ein Rettungshubschrauber im Anflug, da die Alarmierung „Ape gegen Bus, Ape-Fahrer eingeklemmt“ lautete.

„Unfall mit seltsamer Alarmierung“ weiterlesen

Baum auf Straße

Unter Schneelast auf die Staatsstraße gestürzter Baum
Unter Schneelast auf die Staatsstraße gestürzter Baum (vor dem MLF)

Erster Einsatz mit dem MLF: Durch das Gewicht des nassen Schnees (am 26. April!) stürzte ein Baum auf die Staatsstraße 2033 (zw. Rieblingen und Biberbach). Die Spur in Fahrtrichtung Biberbach war dadurch blockiert. 

„Baum auf Straße“ weiterlesen

Fahrzeug überschlägt sich

Verkehrsunfall zwischen Rieblingen und Asbach.

Zu einem Verkehrsunfall ohne eingeklemmte Personen rückten die Feuerwehren Rieblingen, Prettelshofen und Biberbach aus. Ein mit mehreren jungen Leuten besetzter Kleinwagen kam auf der Strecke zwischen Rieblingen und Asbach (Kreisstraße DLG 33) von der Fahrbahn ab und überschlug sich in der angrenzenden Wiese.

„Fahrzeug überschlägt sich“ weiterlesen

Unwetterschäden und Stromausfall

Baum auf Freileitung zwischen Rieblingen und Asbach. Feuerwehr leuchtet die Einsatzstelle aus.
Baum auf Freileitung zwischen Rieblingen und Asbach. Feuerwehr leuchtet die Einsatzstelle aus.

Zu unterschiedlichen Unwettereinsätzen wurde die FF Rieblingen in den Abendstunden des 21. Oktobers 2014 alarmiert. Zuerst wurden umgestürzte Bäume auf der Staatsstraße 2033 zwischen Rieblingen und Biberbach gemeldet. Diese wurden von der FF Biberbach entfernt.

In Rieblingen war aber auch der Strom ausgefallen, weil zwischen Rieblingen und Asbach ein Baum auf die Freileitung gestürzt war. Die Feuerwehr Rieblingen leuchtete die Einsatzstelle aus, damit die Arbeiter des Netzbetreibers den Schaden schnellstmöglich beheben konnten.

Unwetter: Verschmutzte Straße

Durch starken Regen war die Kreisstraße DLG 33 zwischen Asbach und Rieblingen mit angespültem Schlamm verschmutzt. Zu diesem Kleinalarm wurde die Feuerwehr Rieblingen am späten Abend des 5. Juli mittels Funkmeldeempfänger (Piepser) und Handy alarmiert. Die Sirene heulte deswegen nicht.

„Unwetter: Verschmutzte Straße“ weiterlesen