Schwerer Verkehrsunfall

Verkehrsunfall auf der Staatsstraße bei Bliensbach
Verkehrsunfall bei Bliensbach

Ein Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen sollte sich laut Alarmierungsfax auf der Ortsverbindungsstraße im Weiler Neuschenau ereignet haben. Der Ort wurde angefahren, es war aber kein Unfall zu sehen. Die parallel von Wertingen über die Staatsstraße 2033 anrückenden Einsatzkräfte trafen dann auf dieser Straße im Bereich der Umgehung Bliensbach den Verkehrsunfall an.

„Schwerer Verkehrsunfall“ weiterlesen

Nächtlicher Verkehrsunfall

Einsatz VU1 – Verkehrsunfall ohne eingeklemmte Personen.

Am Sonntagmorgen um 2.22 Uhr wurde die Feuerwehr Rieblingen zu einem Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2033 alarmiert. Zwischen den Abfahrten Prettelshofen und Bliensbach-Süd waren zwei Pkw kollidiert.
Da erst von einer größeren Anzahl verletzter Personen ausgegangen wurde, beorderte die Leitstelle drei Rettungswagen zum Einsatzort.

„Nächtlicher Verkehrsunfall“ weiterlesen

Baum auf Straße

Unter Schneelast auf die Staatsstraße gestürzter Baum
Unter Schneelast auf die Staatsstraße gestürzter Baum (vor dem MLF)

Erster Einsatz mit dem MLF: Durch das Gewicht des nassen Schnees (am 26. April!) stürzte ein Baum auf die Staatsstraße 2033 (zw. Rieblingen und Biberbach). Die Spur in Fahrtrichtung Biberbach war dadurch blockiert. 

„Baum auf Straße“ weiterlesen

Fahrzeug auf Leitplanke

Verkehrsumleitung auf der Staatsstraße 2033 bei Rieblingen
Verkehrsregelung an der Ausfahrt Prettelshofen/Rieblingen.

Am Morgen des Pfingstsonntag rückte ein großes Aufgebot an Einsatzkräften zu einem Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2033 aus.

Da der Unfall bei Biberbach gemeldet war (Einsatzstichwort Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person) rückten die Wehren aus Langweid, Biberbach und Erlingen aus. Nachdem sich herausgestellt hatte, dass die Unfallstelle weit im Landkreis Dillingen lag (etwa auf Höhe Prettelshofen) wurden die Feuerwehren aus Rieblingen und Prettelshofen nachalarmiert.

„Fahrzeug auf Leitplanke“ weiterlesen

Unwetterschäden und Stromausfall

Baum auf Freileitung zwischen Rieblingen und Asbach. Feuerwehr leuchtet die Einsatzstelle aus.
Baum auf Freileitung zwischen Rieblingen und Asbach. Feuerwehr leuchtet die Einsatzstelle aus.

Zu unterschiedlichen Unwettereinsätzen wurde die FF Rieblingen in den Abendstunden des 21. Oktobers 2014 alarmiert. Zuerst wurden umgestürzte Bäume auf der Staatsstraße 2033 zwischen Rieblingen und Biberbach gemeldet. Diese wurden von der FF Biberbach entfernt.

In Rieblingen war aber auch der Strom ausgefallen, weil zwischen Rieblingen und Asbach ein Baum auf die Freileitung gestürzt war. Die Feuerwehr Rieblingen leuchtete die Einsatzstelle aus, damit die Arbeiter des Netzbetreibers den Schaden schnellstmöglich beheben konnten.

Glätteunfall auf der St 2033

Im Hintergrund der stark beschädigte verunglückte BMW, im Vordergrund die schneebedeckte Fahrbahn und Einsatzkräfte.

Alarm um kurz nach zwei Uhr nachts im Winter … Da rechnet man sofort mit einem Verkehrsunfall.

So war es auch. Ein Autofahrer hat aus ungeklärter Ursache auf gerader Strecke die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. In der Folge überschlug sich das Auto, riss ein großes Verkehrsschild um und kam schließlich auf den Rädern zum Stehen. Der Fahrer wurde dabei verletzt.

„Glätteunfall auf der St 2033“ weiterlesen

Schwerer Verkehrsunfall

Rettungshubschrauber steht auf Staatsstraße.

Zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Autos musste die Feuerwehr Rieblingen (und weitere Wehren) ausrücken.

Auf Höhe der südlichen Anschlussstelle Rieblingen waren auf Grund eines (zu) riskanten Überholmanövers drei Fahrzeug zusammengestoßen. Jedes Fahrzeug war mit einer Person verletzt, alle drei wurden dabei verletzt.

„Schwerer Verkehrsunfall“ weiterlesen

Schwerer Verkehrsunfall auf der Umgehungsstraße

Direkt auf der Brücke landete der Rettungshubschrauber.
Direkt auf der Brücke landete der Rettungshubschrauber.

Am 17. Juli 2012, um 19:05 Uhr wurden die Feuerwehren Rieblingen, Prettelshofen, Wertingen und Meitingen zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2033 alarmiert.

Ein mit drei jungen Frauen besetzter Kleinwagen war an der Auffahrt von der Kreisstraße DLG 33 auf die Umgehungsstraße mit einem Sattelschlepper zusammengestoßen. Alle Insassen wurden verletzt. Eine der Frauen wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Bundeswehrkrankenhaus nach Ulm geflogen.

„Schwerer Verkehrsunfall auf der Umgehungsstraße“ weiterlesen

Verkehrsunfall auf St2033

Verkehrsunfall bei winterlichen Straßenverhältnissen auf der St2033

Zu seinem ersten „echten“ Einsatz rückten elf Mann der Freiwilligen Feuerwehr Rieblingen mit deren neuem Tragkraftspritzenfahrzeug in den Morgenstunden des 26. Januars 2010 aus. Um 6.23 Uhr wurden die Wehren Rieblingen, Prettelshofen und Gottmannshofen von der Leitstelle Augsburg zu einem Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2033 gerufen. Bei winterlichen Straßenverhältnissen war auf Höhe Prettelshofen ein Pkw Mitsubishi nach dem Zusammenstoß mit einem Audi von der Straße abgekommen und unterhalb der Böschung liegen geblieben. Dabei verletzte sich eine Person leicht, vermutlich auf Grund des nicht angelegten Sicherheitsgurtes. Zwei weitere am Unfall beteiligte Personen blieben unverletzt. Der anwesende Rettungsdienst übernahm die Versorgung.

„Verkehrsunfall auf St2033“ weiterlesen